Prof. Dr. med. Thomas Frede ist Facharzt für Urologie und besitzt die Zusatzbezeichnungen für Medikamentöse Tumortherapie und Urologisches Röntgen.

Nach seinem Studium der Humanmedizin in Heidelberg und Mannheim begann er seine berufliche Ausbildung in Bolton und Hastings in Großbritannien und setzte diese am Universitätsklinikum Mannheim fort. Im Anschluss hieran war er am Klinikum Heilbronn tätig, zuletzt als Leitender Oberarzt der Urologischen Klinik. Seit dem Jahr 2005 ist Prof. Frede in Müllheim tätig. Seinen Lehrauftrag erfüllt er an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg.

Prof. Frede ist Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften (Deutsche Gesellschaft für Urologie, European Association of Urology, Society for Medical Innovation and Technology, Endourological Society, Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin, Deutsche Gesellschaft für Stosswellenlithotripsie) und im Board der European Society of Urological Technology (ESUT) der European Association of Urology (EAU).

Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Minimal-invasive Urologie, Endourologie und Lasertherapie.